Programm 2019/2020

 
Dunkel
Donnerstag, 23. Januar 2020 19:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen


EINE HALBE STUNDE ORGELMUSIK

IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM STUDIO FÜR
NEUE MUSIK DER UNIVERSITÄT SIEGEN

Johann Sebastian Bach: Nun komm der Heiden Heiland BWV 599
aus dem Orgelbüchlein

Herr Christ, der ein’ge Gottes Sohn BWV 601
aus dem Orgelbüchlein

Martin Herchenröder: Orgel-Punkte (Mondschwere – Erdfinsternis)
aus zeit raum I: ad fontes

Olivier Messiaen: Les ténèbres aus Livre du Saint Sacrement
William Albright: Nocturne aus Organ Book III


MARTIN HERCHENRÖDER,
Einführung und Orgel

Jahresprogramm 2019 20 Seite 10 Bild 0003Dunkel: Es ist geheimnisvoll und aufregend, aber manchmal
macht es uns auch Angst. In unserer
Vorstellungswelt ist es eng verbunden mit Schatten und Nacht, mit
Vorahnung und womöglich mit Sehnsucht, aber auch mit Trauer oder
gar Bedrohung. Das gilt erst recht für sein theologisches Bedeutungsspektrum,
das von der Weltverfinsterung bei Jesu Kreuzigung, von
dem Messiaens ténèbres berichten, bis hin zum Gegensatz von Licht
und Dunkel in Advent und Weihnacht reicht. Das Programm bringt
Musikstücke miteinander in Beziehung, die diesen Assoziationsraum
ausloten.

Eintritt frei
 

Zurück zur Übersicht

Nächste Veranstaltung


22.03.2020 17:00 | Leonhard-Gläser-Saal Siegen

Elias
FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY: ELIAS OP. 70 ORATORIUM NACH WORTEN DES ALTEN TESTAMENTS FÜR SOLI, CHOR UND ORCHESTER MARIE...

mehr erfahren