Archiv

 
Orgelkonzert
Freitag, 7. September 2018 20:00 Uhr
NIKOLAIKIRCHE SIEGEN


IM RAHMEN DER 24. SIEGENER ORGELWOCHEN


mit Werken von Händel, Mozart, Verdi, Mascagni, Wagner und Vorbeck

CHRISTIAN VORBECK · Orgel

C VorbeckChristian Vorbeck wurde 1977 in Aschaffenburg geboren und besuchte dort das musische Gymnasium „Karl-Theodor-von-Dalberg“.

Er studierte an der Hochschule für Musik in Köln und an der Universität der Künste in Berlin Katholische Kirchenmusik (A-Examen mit Auszeichnung), Orgel (Diplom) und Orgelimprovisation (Diplom). Im Jahr 2004 wurde er zum Kantor an St. Marien zu Witten an der Ruhr berufen und zum Dekanatskirchenmusiker im Erzbistum Paderborn ernannt. 2006 führte er das gesamte Orgelwerk von Johann Sebastian Bach auf. Christian Vorbeck ist Organisator und künstlerischer Leiter der Konzerte an der Marienorgel zu Witten und betreibt eine rege Konzerttätigkeit als Organist in ganz Deutschland und im Ausland (Luxemburg, Polen, Schweiz, Italien, Niederlande, USA, England und Frankreich) .

Im Jahre 2014 erfolgte die Ernennung zum Orgelbeauftragten in der Erzdiözese Paderborn. Mit einer Dissertation über die Orgelbauer Martin Binder und Willibald Siemann unter der Betreuung von Privatdozent Dr. Roland Eberlein wurde Christian Vorbeck 2013 von der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln zum Dr. phil. promoviert.

Mit dem Wintersemester 2011/2012 ist Christian Vorbeck mit einem Lehrauftrag für Orgel und Orgelimprovisation an der Technischen Universität zu Dortmund betraut worden.

Auf dem Programm steht ein bunter Reigen bekannter Arien, Chöre und Orchesterstücke aus Oper und Oratorium, die Christian Vorbeck selbst für die Orgel bearbeitet hat. Zu hören sind Werke von Händel, Mozart, Verdi, Mascagni und Wagner.

 

Eintritt: 10,- / 7,- €
Karten nur an der Abendkasse
 

Zurück zur Übersicht

Nächste Veranstaltung


24.12.2020 23:00 | Nikolaikirche Siegen

Christmette
Weihnachtsklang   Mitglieder des Blechbläserensembles pro musica sacra Streichquartett der Camerata Instrume...

mehr erfahren
Newsletter

Haben Sie Chorerfahrung und Lust auf klassische und moderne Chorliteratur? Dann sind Sie bei uns richtig.

Kontakt aufnehmen