Archiv

 
Lukas-Passion 1744
Sonntag, 12. März 2017 18:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen


GEORG PHILIPP TELEMANNkantorei 30 6 16 03
LUKAS-PASSION 1744
für Soli, Chor und Orchester

INA SIEDLACZEK · Sopran
WOLFGANG KLOSE · Tenor
MATTHIAS HORN · Bass
JÜRGEN POGGEL · Orgel continuo
KANTOREI SIEGEN
CAMERATA INSTRUMENTALE SIEGEN

Leitung: UTE DEBUS

Zu Telemanns Aufgaben als Musikdirektor in Hamburg gehörte es,
jedes Jahr für die Fastenzeit eine Passion zu komponieren. Auf
diese Weise entstanden zwischen 1721 und 1767 sage und schreibe
46 Passionen nach den vier Evangelien, von denen 26 erhalten sind.
Die Lukas-Passion von 1744 gehört zu denen, die für die Erzählung
der Passionsgeschichte ausschließlich den biblischen Text verwenden.
Hinzu kommen einige betrachtende, äußerst innige Arien und
drei Choräle, die an den zentralen Punkten des Geschehens um Jesu
Leiden und Sterben eingefügt sind. Auch die Turbae-Chöre, die
in ihrer Prägnanz und Ausdrucksstärke an die Bachschen Passionen
erinnern, zeichnen das groß angelegte Werk aus.

Das Konzert wird tags zuvor auch in Hilchenbach aufgeführt.

Konzert in Hilchenbach: Sa, 11. 3. 16, 18:00 Uhr, Ev. Kirche Hilchenbach (Tickets über den Gebrüder-Busch-Kreis)

Karten bestellen

Eintritt:
Kategorie I 21,- € / 11,- €
Kategorie II 19,- € / 10,- €
Kategorie III 17,- € / 9,- €
 

Zurück zur Übersicht

Nächste Veranstaltung


28.11.2020 18:00 | Nikolaikirche Siegen

Kerzenschein - Musik zum Advent
Benjamin Eibach, Trompete Ute Debus, Gesang Martin Autschbach, Orgel   Die Kantorei Siegen lädt herzlich zur t...

mehr erfahren
Newsletter

Haben Sie Chorerfahrung und Lust auf klassische und moderne Chorliteratur? Dann sind Sie bei uns richtig.

Kontakt aufnehmen